Atemschutzwerkstatt und Serviceleistungen

 

...NACH DEM EINSATZ IST VOR DEM EINSATZ

 

Was bieten wir?

 

  • Maschinelle/ Manuelle Reinigung und Desinfektion

 

  • komplette Reparatur, Wartung und Prüfungsarbeiten mit modernster computergesteuerten Prüftechnik nach den jeweils geltenden Vorschriften der VfdB 0804 

 

  • Prüfungen/ Reinigungen nach dem Einsatz, sind in kürzester Zeit möglich. 

 

  • Wir bieten Ihnen den Service, an der Atemschutztechnik der Firma MSA Deutschland GmbH sowie der Firma DRÄGER an.

 

 

In unserer Werkstatt bieten wir unseren Kunden komplette Reparatur, Wartung und Prüfungsarbeiten mit modernster computergesteuerter Prüf-Technik "ProfiCheck net"

nach den jeweils geltenden Vorschriften der VfdB 0804 (Wartung von Atemschutzgeräten für die Feuerwehren), DGUV Regel 112-190 (Regeln für den Einsatz von Atemschutzgeräten) an. 

 

 

 

Unsere Servicetechniker sind in den Bereichen der Atemschutztechnik gemäß der DGUV Regel 112-190 ausgebildet und besuchen regelmäßig Weiter- und Fortbildungslehrgänge bei den Herstellern. Dadurch ist sichergestellt, dass die durchgeführten Reparatur- und Wartungsarbeiten an Ihrer Technik kundenorientiert und nach höchsten Sicherheitsstandards erledigt werden. 

 

Klicken Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! um einen Termin zu vereinbaren!

   

 
 

In unserer Werkstatt bieten wir unseren Kunden komplette Reparatur, Wartung und Prüfungsarbeiten mit modernster computergesteuerter Prüf-Technik "ProfiCheck net" nach den jeweils geltenden Vorschriften der VfdB 0804 (Wartung von Atemschutzgeräten für die Feuerwehren), BGR CI 190 und GUV 20.14 (Regeln für den Einsatz von Atemschutzgeräten) an. 

Unsere Servicetechniker sind in den Bereichen der Atemschutztechnik gemäß BGR CI 190 ausgebildet und besuchen regelmäßig Weiter- und Fortbildungslehrgänge bei den Herstellern. Dadurch ist sichergestellt, dass die durchgeführten Reparatur- und Wartungsarbeiten an Ihrer Technik 

kundenorientiert und nach höchsten Sicherheitsstandards erledigt werden. 

Wir bieten Ihnen den Service an der Atemschutztechnik der Firma MSA Auer GmbH sowie der Firma DRÄGER. 

 
 

Gasmesstechnik

 

Was bieten wir?

 

In unserer Werkstatt bieten wir unseren Kunden Reparatur, Wartung und Prüfungsarbeiten an der tragbaren Gasmesstechnik der Firma MSA Deutschland GmbH an. 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Servicetechniker sind nach T021 und T022 ausgebildet und besuchen regelmäßig Weiter- und Fortbildungslehrgänge bei MSA. 

Dadurch ist sichergestellt, dass die durchgeführten Reparatur- und Wartungsarbeiten an Ihrer Technik kundenorientiert und nach höchsten Sicherheitsstandards erledigt werden. 

 

 

 

 

Klicken Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! um einen Termin zu vereinbaren!

 

TÜV-Prüfungen von Druckgasbehälter

Wir bieten Ihnen die Prüfung aller Druckgasbehälter nach EN ISO 11623:2002 an. 

 

 

  • TÜV-Abnahme von Atemluftflaschen aus Stahl oder Aluminum bis 10 ltr. Inhalt, Ausdrehen des Ventils, Innenkontrolle, Wasserdruckprüfung, Trocknung, Prägung der Daten, Eindrehen des Ventils, Evakuierung,. Zusätzlich Prüfbescheinigung nach §19 Betr.SichV 

 

  • TÜV-Abnahme von Vollcomposite-Atemluftflaschen, ohne Ausdehungsmessung, aber incl. Neubefüllung mit Atemluft und Dichtigkeitsprüfung des Behälters durch den Sachverständigen gem. VdTÜV-Merkblatt 506 Prüfbescheinigung nach §19 Betr.SichV

 

  • TÜV-Abnahme von Druckgasflaschen bis 10 ltr. Inhalt, Ausdrehen des Ventils, Wasserdruckprobe, Einprägung des Datums der Prüfung und der wiederkehrenden Prüfung. Trocknung, Eindrehen des Ventils, farbliche Auslegung der Prüfdaten

 

  • Grundüberholung des Ventils nach VfdB-Richtlinie 08/04 (nur für Deutschland) , Demontage, Reinigung und Montage von Atemluftventilen, Einbau neuer Dichtelemente nach Vorgaben der Ventilhersteller - ohne Ersatzteile. Ersatzteile werden separat berechnet. MSA |DRÄGER | VTI | INTERSPIRO

 

  • Füllung von Atemluft-od.Tauchgeräteflaschen mit Preßluft nach EN 12021, bis 10 ltr. Inhalt und Fülldruck bis 300 bar, Prüfung des Dichtigkeit von Ventilkegel und Spindel

 

Klicken Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! um einen Termin zu vereinbaren!